unsere Reise nach Amerika.. Ulla und Gino unterwegs von Charleston --going West-- nach Atlanta....
seinen Anfang nahm Atlanta 1837 als Eisenbahnstation der Western & Atlantic Railroad unter dem Namen Terminus (Endstation). Schnell wurde der Ort zu einem strategisch wichtigen Knotenpunkt und umgetauft in Marthasville - nach der Tochter des ersten Gouverneurs von Georgia. Aufgrund seiner strategischen Lage wurde Atlanta wie es seit 1845 hieß, 1864 von den Truppen des Nordstaatengenerals Sherman wochenlang angegriffen. Zurück blieben nur Schutt und Asche- verewigt im Roman "Vom Winde verweht" der in Atlanta geborenen Margaret Mitchel. In den sechziger Jahren war Atlanta Mittelpunkt der Bemühungen um Rassenintegration und Wirkungskreis von Dr.Martin Luther King und seinen sozialen Reformen. Später wurde Atlanta Hochburg eines selbstbewussten schwarzen Bürgertums. Heute ist die Millionenmetropole Firmensitz des Coca-Cola Imperiums, des Nachrichtensenders CNN, sowie der Fluglienie Delta Airlines, mit dem -nach abgefertigten Passagieren-zweitgrößten Flughafen der USA.
--Ulla und Gino aus Terrasini, einem malerischen Fischereidorf in Sizilien, unterwegs in den USA,
Menschen, Momente, Eindrücke, festgehalten in Bildern. Photos, Immagine, images, on tour mit UllaeGino--

Ferienwohnung in Sizilien, Casa UllaeGino in Terrasini, wenn Sie Lust auf Urlaub und reisen haben.
ginosiracusa@libero.it Kontakt und Buchung unserer Ferienwohnung in Sizilien
Home

Precedente Home Successivo

atlanta_05